ASV Duisburg Jugend
Lauftraining für Kids

26.01.2020
Xantener Stadioncross mit Regionsmeisterschaften ab U14

Gleich vier Treppchenplätze gab es bei den Regionsmeisterschaften im Crosslauf. Dazu die beste Platzierung, nämlich Platz 1 für Emma Schild über 920m in der jüngsten Klasse der W8. Die älteren mussten über 2805m ran. Jeweils Platz 2 erreichten Hannah Keller in der W12 und Pia Teitzel in der W13. Jeweils Platz 3 ging an Frieda Tegatz in der W14 und Leif Thalhäuser in der M12. Max Kläß belegte in der U18 einen ebenfalls guten 4. Platz über die Mittelstrecke von 4045m.

Emma

Hannah

Leif

Pia

Frieda 

Hier die kompletten Ergebnisse:

Ian 

920m

3:54

9. M11

                           

Emma 

920m

4:11

1. W8


Frieda

2805m

11:42

3. W14


Pia 

2805m

11:48

2. W13


Hannah 

2805m

12:02

2. W12


Leif

2805m

12:34

3. M12


Caro

2805m

12:58

9. W13


Julian 

2805m

13:13

9. M13


Marie 

2805m

13:48

12. W13


Sophia 

2805m

14:07

11. W12


Erik 

2805m

14:37

10. M13


Max 

4045m

14:38

4. U18


18.01. und 25.01.2020
LVN Hallenmeisterschaften Leverkusen
NRW Hallenmeisterschaften Dortmund

Mit neuer persönlicher Bestzeit von 4:35,63 über 1500m und Platz 2 liefen die Hallen- Meisterschaften des Leichtathletikverbandes Nordrhein für Anneke Vortmeier richtig gut. Es war für sie ein schnelles und gleichmäßiges Rennen in dem sie auch auf der letzten Runde noch einiges zuzusetzen hatte. So musste sie sich nur der U20 Europameisterin über die 3000m Hindernisstrecke Paula Schneiders geschlagen geben.


Die NRW-Meisterschaften hingegen liefen für sie als nicht so spurtstarke Läuferin nicht optimal. In einem Bummelrennen musste sie selbst noch lange die Führungsarbeit leisten. Am Ende setzten sich die spurtstärkeren Konkurrentinnen allerdings durch. Dafür war die Zeit von 4:42,32 aber immer noch ok.

16.01.2020
Angerlauf Duisburg-Huckingen

ASV-Mädels gewinnen beim Schülerlauf über 1 KM  3 von 4 Altersklassen. Allen voran die 8Jährige Emma, die überlegen die U10 gewann und das, obwohl sie noch zum jüngeren Jahrgang der U10 gehört.

Emma ganz locker beim Zieleinlauf


Hier die Platzierten der U14 und U16

v.l. Caro 2. U16  -  Pia 1. U14.  -  Frieda 1. U16  -  Hannah 3. U14  und Matthea 3. U16

Nico 3:29

Mohammed 3:30

Frieda 3:32

Pia 3:33

Leif 3:43

Hannah 3:46

Timon 3:49

Caro 4:01

Ian 4:04

Marit 4:06

Kira 4:11

Erik 4:27

Noch am Start, aber für den Fotografen beim Zieleinlauf verdeckt, waren Annalena 4:05; Khadija 4:07; Matthea 4:07; Marie 4:13 und Sophia 4:23

Eine Top-Leistung erbrachte Jan Schetter im 5 KM-Lauf in 17:12 mit der er nicht nur die U18 gewann, sondern auch 2. im Gesamteinlauf wurde. Sein Bruder Tim wurde in 20:20 Zweiter in der U20.
Über 10 KM gewann Rebecca Muschalla nach Verletzung in einem lockeren Lauf in 52:20 ebenfalls ihre Altersklasse.